HOME
hl–aktuell · das spiekerooger lietz–magazin


Die Deichbaugilde
Diese Gilde gehört neben der Tierhaltung, dem Segeln und dem Gartenbau zu den ältesten und wichtigsten Gilden der HL–Schule und zeigt besonders deutlich, dass das Gildenkonzept für den Erhalt der Schule und das Leben dort von erheblicher Bedeutung ist. Da die Schule außerhalb des Dorfkerns von Spiekeroog weiter im Osten der Insel liegt, fällt das Gelände aus der Deichschutzzone heraus. Schon kurz nach dem Bau der ersten Gebäude 1928 wurden das Lietz–Gelände zur Wattseite hin durch einen eigenen Sanddeich befestigt. Diese Arbeit wurde über die Jahrzehnte immer weiter fortgesetzt, die schuleigenen Deiche Stück für Stück erhöht und verbessert. Schüler, Lehrer und Mitarbeiter waren an dieser Arbeit beteiligt, sie war existenziell notwendig um sich gegen Sturmfluten zu schützen. Die Aufgaben der Deichbaugilde bestehen darin den Deich mit Sandeinträgen zu stabilisieren, den Bewuchs anzulegen und zu pflegen und nach Sturmfluten den angeschwemmten Teek zu entfernen.

 
 

Historische Bilder von der Sturmflut 1962 >>

Auch die Sielgräben, die zur Entwässerung des Innenlandes, des Gartens und der Weideflächen der Tiere dienen, müssen in Stand gehalten werden. An der Arbeit der Deichbaugilde zeigt sich besonders deutlich, dass das Gildenprinzip der Lietz–Schule nicht aufgesetzt ist, sondern sich aus den Gegebenheiten des gemeinsamen Lebens ergibt. Mittlerweile hat sich die zentrale Bedeutung der Gilde durch neue Entwicklungen allerdings etwas gewandelt, denn die Verstärkung bzw. der Neubau eines Schutzdeiches auf einer etwas weiter landwärts liegenden, neuen Linie wird mittlerweile vom Land Niedersachsen ausgeführt. In einem Millionenprojekt wird seit Ende des letzten Jahres der Lietz–Deich als Dünenlinie neu angelegt um den Herausforderungen zukünftig steigender Wasserstände und stärkerer Stürme begegnen zu können. Trotzdem wird die Gilde im Bereich der Pflege der alten udn neuen Schutzbereiche ihre Bedeutung behalten, damit das Leben an der HL–Schule sicher bleibt.
by miri



Die Gilden
der HL–Schule


Beathaus
Bibliothek
Bootsbau
Deichbau
Fahrrad
Garten
Medien
Museum
Offener Treff
Studienzeit
Tierhaltung

 
 


© 2012 by HL–Spiekeroog